Skip to content

SPARC Exposure Management

Case Study: Metallindustrie

Märkte: Kupfer, Edelmetalle

Projektumfang: Pilot Projekt, Exposure Profiling, Exposure Stress Test, Management Mandat

SPARC Exposure Management bietet Metallverarbeitern ein umfassendes Risikomanagement-Programm zur Kontrolle des Faktors Marktrisiko an.

Unternehmensprofil

Mitteleuropäischer Kupferverarbeiter mit Hauptsitz in Österreich. Produktionsbedingt hohe Lagerbestände an Anoden, Kathoden und Kupferschrott. Marktabhängige Bearbeitungsprämien und hohe Ergebnisabhängigkeit von Entwicklung der Kupferpreise. Tochtergesellschaften in Ost- und Westeuropa mit Produktportfolio in verschiedenen Verarbeitungstiefen. Ein- und verkaufsseitig konzentrierte Lieferanten-/Kundenstruktur.

Problemaufriss

Durch hohe Kupferbestände hohes Bestandsrisiko. Abwertungen zu Jahresende haben in der Vergangenheit zu Problemen bei der Ergebnisgebarung geführt. Großteil des Kupferumschlags ist fremdfinanziert mit Material als Sicherheit. Es galt, die Hedgingratio so anzupassen, dass keine Diskrepanzen zwischen Liquiditätsanforderungen, Bestandsbewertung und Borrowing Base entstehen. Zusätzlich sollten potentielle Investoren und Fremdkapitalgeber im Due-Dilligence-Prozess hinsichtlich der Marktrisiken des Unternehmens beraten werden. Weiters sollte ein einheitliches Reportingtool, sowohl für interne als auch externe Informationsempfänger, installiert werden.

Lösung

Erfassung des Status-Quo aller offenen Liefer- und Abnahmeverpflichtungen, der verschiedenen Lagerbestände in den Verarbeitungsstufen und verpflichtender Forwardverträge. Installation des Exposure-Positionsbuchs zum zeitnahen Reporting der aktuellen Risikoposition und des Hedginggrades. Zusätzlich wurde in einem RM-Organisationsprojekt ein formelles und materielles RM-Handbuch erarbeitet, welches Pouvoirs, Abläufe, die Dokumentation und die Kontrolle der RM-Agenden definiert. Durch zeitnahes Exposuremanagement werden Hedge- grad, physische Exposure und Liquiditätsanforderung aufeinander abgestimmt. SPARC als Risikomanager steht hier in enger Verbindung mit der Geschäftsführung und unterstützt bei der operativen Umsetzung der Abwicklung von RM-Aufgaben. Aufgrund der langjährigen Markterfahrung und Verbindungen zu internationalen Brokerhäusern wurden nun auch zusätzliche Counterparties für Absicherungsgeschäfte akzeptiert.

Nutzen

Erhöhung des potentiellen Unternehmensumsatzes durch Optimierung der Hedgeratio und Borrowing Base. Zusätzlich konnten Banklinien verlängert und sogar ausgebaut werden. Durch state-of-the-art RM-Reportingtools können die Auswirkungen von Marktbewegungen besser eingeschätzt werden und erhöhen so auch die Transparenz für externe Investoren. Durch die Installation eines physischen Handelsunternehmens als Counterparty konnten außerdem Finanzierungskosten gesenkt und die Gesamtunternehmensprofitabilität nachhaltig gesteigert werden.

Serviceüberblick Metallindustrie anfordern

Kontakt

Ihre Meinung ist uns wichtig. Ob es sich um eine einfache Frage oder eine wertvolle Anregung handelt, wir sind 24/7 für Sie da. Sie können uns per Telefon anrufen oder direkt eine E-Mail schreiben.

Info

+43(1)9473703
office@exposure-management.com
investors@exposure-management.com
FN 409854b
UID ATU68500767

Adresse

SPARC Performance Concepts GmbH
Kratochwjlestraße 12
Coop-Himmel(l)au Turm 2
Top 51
1220 Wien
Österreich

Hinweis

Dies ist eine Marketingmitteilung ausschließlich für professionelle Kunden. Die Inhalte dieser Website dienen ausschließlich der unverbindlichen Information und sind weder als Angebot noch als Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf oder als eine Empfehlung zugunsten irgendwelcher Finanzinstrumente zu verstehen. Alle Informationen wurden von der SPARC Performance Concepts GmbH mit der größtmöglichen Sorgfalt unter Verwendung von als zuverlässig geltenden Quellen erstellt. Dieses Dokument kann eine Beratung durch einen persönlichen Berater nicht ersetzen. Die zuletzt veröffentlichten Unterlagen, mit allen geänderten oder ergänzten Daten und der jeweils aktuelle Prospekt sind kostenlos bei SPARC Performance Concepts GmbH erhältlich.

Warnung und Risiken

Jedes Marktinstrument ist mit einem Risiko verbunden. Angaben zur Wertentwicklung beziehen sich auf die Vergangenheit. Kurse können sowohl steigen als auch fallen. Die historische Performance ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Alle Angaben ohne Gewähr.