Quantcast
EM
Exposure Management.

Marktrisikomanagement für Industrie und Handel.

Information zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet.
OK
INFO
Ich möchte in Exposure Management investieren
Exposure Management
Karin
Exposure Management ist offen für Investoren und Partner. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, treten Sie mit uns in Kontakt!
Senden
Schließen
Kontakt
Exposure Management
Karin
Fragen zu Schwerpunktthemen oder Terminvereinbarungen? Ich melde mich in Kürze bei Ihnen.
Senden
Schließen
v
de
NO-de-
1
Service Überblick

Strategieberatung


Strategische Vorteile durch bessere Information und volle Kontrolle

Strategieberatung

  • Wie kann ich das Marktergebnis aktiv steuern?

    Strategien zur Steuerung des Marktergebnisbeitrags.

  • Wie kann ich den Unternehmenswert steigern?

    Maßnahmen zur Optimierung von Liquidität, Cashflow und Steuerbasis.

  • Wie kann ich meine Marktexposure strategisch einsetzen?

    Advisory für strategisches Exposure Management.

  • Wie kann ich unabhängig von Einkaufsverträgen agieren?

    Overlaymanagement zur unabhängigen Exposuresteuerung.

  • Woraus setzt sich mein Marktergebnisbeitrag zusammen?

    Kapselung des Marktergebnisbeitrags Ihres Unternehmens.

  • Wie kann ich den operativen vs. Marktergebnisbeitrag nutzen?

    Gezielte Steuerung des Gesamtergebnisses durch Exposure Management.

  • Wie kann ich meine Wettbewerbsposition verbessern?

    Alternative Pricing- und Finanzierungsstrategien für Ihr Unternehmen.

Strategieberatung

Strategische Maßnahmen zur Optimierung von Cashflow, Liquidität, Steuern, Wettbewerbsposition.

Nutzung der operativen und der marktabhängigen Unternehmensposition zur Stärkung der eigenen Finanzposition und zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit in konkurrierenden Preissituationen.

Erhöhung des Unternehmenswerts.
Gezielte Steuerung des Marktergebnisbeitrags.

Nutzung der operativen und marktabhängigen Unternehmensposition zur Optimierung von Liquidität, Bonität, Steuerbasis etc.. Das Thema Exposure Management ist für Unternehmen und Unternehmer von herausragender strategischer Bedeutung. Es wirkt sowohl nach Innen - Ertragslage, Steuerung, Margenoptimierung, wie auch nach Aussen - Investoren, Wettbewerb, Lieferanten, Kunden. Somit ist Exposure Management ein strategisches Thema. Wir bedienen diesen Stellenwert mit einem umfangreichen Beratungsprogramm, das darauf abzielt, alle befassten Parteien im Unternehmen mit KnowHow und Entscheidungsfähigkeit in Sachen Exposure Management auszustatten. Dazu zählen neben dem Advisory, der Schulung und Beratung an Sich auch eine Reihe an Tools und vor allem Markt- und Branchen Know-How, von dem unsere Kunden profitieren.

Unternehmensberatung

Strategiethema Exposure Management.

Nutzung der operativen und marktabhängigen Unternehmensposition.

Strategisches Exposure Management.

Beratungsdienstleistungen, die Unternehmen dabei helfen, von der eigenen Exposure Struktur zu profitieren. Das Ergebnis eines Unternehmens kann vereinfacht in einen operativen und einen marktabhängigen Teil unterteilt werden. Unternehmen können von den unterschiedlichen Charakteristika dieser beiden Ertragsteile profitieren und sollten diese strategisch steuern. Zum Beispiel kann ein Unternehmen nachhaltig seine Liquiditäts- oder Cashflowposition über eine bestimmte Laufzeit gestalten. Oder für Projekte oder Investitionen sein Bonitätsrating oder seine Wettbewerbs-/Preisposition verbessern. Auch die Steuerbasis und die übergeordnete langfristige Finanzplanung kann in gewissen Bereichen gestaltet werden.

Marktergebnissteuerung als zentraler Erfolgsfaktor.

Marktergebnissteuerung als zentraler Erfolgsfaktor

Exposure Steuerung

Kontrollierte Lenkung der Markt Exponiertheit.

Eine unserer zentralen Dienstleistungen ist die Exposuresteuerung von Unternehmen. Wir unterstützen die Unternehmensführung dabei, die Zielrichtung der Exposuresteuerung zu definieren und zeigen Möglichkeiten auf, wie Exposure Management erfolgswirksam eingesetzt werden kann. Der strategische Faktor von Exposure Management und dessen Ausgestaltung las Faktoren für die strategische Unternehmenssteuerung.

Strategie-
ausarbeitung

Laufendes
Advisory

Branchen-
vergleiche

Erstellung und Implementierung von Exposuremanagementstrategien und Geschäftsmodelladaptierung.

Fortlaufende Beratung der Unternehmensleitung bei Fragen zur Marktergebnissteuerung.

Wettbewerbs-, Lieferanten- und Kundenmarktanalysen in Anbetracht von Marktabhängigkeiten.

Pricing
Strategien

Interne Organisation nach Exposure Richtlinien

Einführung neuer Benchmarking-
methoden

Ausarbeitung marktunterstützter oder marktgebundener Preisstrategien.

Aufstellung der Beschaffungs-, Vertriebs- und Finanzprozesse in Hinblick auf Exposuresteuerung.

Einkaufsbenchmarking, Vertriebsbenchmarking, Budgetpreisbildung, alternative Bewertungsmethoden.

Marktergebnisbeitrag

Die Marktergebnisbeitragssteuerung als strategische Managementaufgabe.

Marktergebnis schützen und steigern.

Der Marktergebnisbeitrag ist ein Ertragselement, dass von vielen Unternehmen unterschätzt wird. Sowohl sein Potenzial in der positiven Beitragsgestaltung, als auch sein Risiko für das Gesamtergebnis machen ihn zu einem immens wichtigen Thema für die strategische Unternehmensführung. Wir zeigen Möglichkeiten auf und begleiten Sie bei der Umsetzung.

Exposure Management

Aktive Steuerung der Marktexposure von Unternehmen.

Risikomanagement, Valuemanagement, Strukturmanagement.

Unser Exposure Management Ansatz basiert auf drei Funktionen: Risikomanagement (Defensivmaßnahmen zum Schutz des Ergebnisses, Valuemanagement (Offensivmaßnahmen zur Ertragssteigerung), Strukturmanagement (strategisches Exposure Management). Wir verbinden den physischen Einkaufs- und Verkaufsbereich mit markt- und börsebasierten Bewertungsverfahren und Steuerungslösungen.

Risiko
Management

Value
Management

Struktur
Management

Defensivmaßnahmen zum Schutz des Unternehmensergebnisses.

Offensivmaßnahmen zur Nutzung von Opportunitäten.

Strategische Maßnahmen zur Steigerung des Unternehmenswerts.

Overlay Management

Unabhängig von physischen Verträgen.

Absicherung durch Hedging physischer Positionen.

Overlaymanagement bezeichnet die Steuerung der Unternehmensexposure unabhängig von physischen Verträgen. Das bedeutet, dass egal welche Preisfixierungsmodalitäten durch das Vertragswesen eines Unternehmens aus Einkauf, Verkauf, Finanz vorgegeben sind, die Unternehmens Exposure beliebig gestaltbar ist. Wir suchen Finanzmarktinstrumente und kombinieren diese so, dass jeder Vertrag eines Unternehmens und jedes Preismodell abgebildet werden kann. Im Resultat können wir so das Risiko eines Unternehmens genau steuern. Wir können Preisrisiken neutralisieren, können nach Belieben Hedgegrade variieren, können dadurch natürlich auch Marktsitationen unabhängig von Möglichkeiten aus Ein- und Verkauf nutzen etc.. Overlaymanagement kann für einen singulären Markt – ein Produkt – eingesetzt werden, oder aber für die gesamte Marktexposure eines Unternehmens.

Instrumenten
Overlay

Singuläres
Overlay
Management

Gesamthaftes
Overlay
Management

Suche nach geeigneten Verfahren zur Preisabsicherung und Preisnachbildung.

Absicherungsinstrumente für einzelne Produkte und Werkstoffe.

Abbildung ganzer Exposurebereiche, Werkstoffgruppen oder der gesamten Unternehmensexposure durch Finanzinstrumente.

Kontakt
Exposure Management
Karin
Fragen zu Schwerpunktthemen oder Terminvereinbarungen? Ich melde mich in Kürze bei Ihnen.
Senden
Schließen
(siehe AGBs)

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse) sowie die damit in Verbindung stehenden Daten zur persönlichen Kontaktaufnahme per Post, elektronischer Post und Telefon für folgende Zwecke verarbeitet und verwendet werden dürfen: Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Angebote, Newsletter, Veranstaltungen, Marktforschungs- und Qualitätssicherungs- und Verbesserungszwecke sowie Erinnerung an wichtige Termine. Über Speicherart und Speicherort der Daten wird jederzeit über den Office-Kontakt (office@exposure-management.com) Auskunft erteilt. Die vorliegende Einwilligungserklärung erfolgt freiwillig und kann jederzeit schriftlich (Kratochwjlestraße 12, Turm 2, Top 51, 1220 Wien, Österreich) oder per E-Mail (office@exposure-management.com) mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden. Sowohl die Einwilligungserklärung als auch ein allfälliger Widerruf gelten für den Datenverbund der Marken der SPARC Performance Concepts GmbH.

Mehr erfahren über Exposure Management - Marktrisikomanagement für Industrie und Handel. Die Anmeldung zum Newsletter kann unter Angabe der eMail-Adresse jederzeit per E-Mail (office@exposure-management.com) mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden.