Quantcast
EM
Exposure Management.

Marktrisikomanagement für Industrie und Handel.

Information zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet.
OK
INFO
Ich möchte in Exposure Management investieren
Exposure Management
Karin
Exposure Management ist offen für Investoren und Partner. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, treten Sie mit uns in Kontakt!
Senden
Schließen
Kontakt
Exposure Management
Karin
Fragen zu Schwerpunktthemen oder Terminvereinbarungen? Ich melde mich in Kürze bei Ihnen.
Senden
Schließen
v
de
NO-de-
1
SPARC Skunk Works

SPARC Skunk Works


Viele klassische Wirtschafts- und Geschäftsfelder befinden sich im Umbruch. Wir tragen dem Rechnung und bieten mit unserem Skunk Works Ansatz Dienstleistungen an, die Unternehmen bei der Transformation und beim Erkennen neuer Betätigungsfelder unterstützen.

Skunk Works by SPARC

Skunk Works

Definition

Skunk Works (dt.: Stinktierwerk) war beim US Rüstungsunternehmen Lockheed eine geheimnisumwitterte Abteilung mit dem Auftrag, exotische Waffensysteme und Flugzeuggattungen abseits der gewohnten Entwicklungspfade zu entwickeln. Skunk Works dient im technischen Sektor häufig als Bezeichnung für geheime, schwarze Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Auch im Automobilsektor ist diese Vorgehensweise – Modelle abseits der Serienfertigung zu entwickeln und zu produzieren ein weit verbreitetes R&D Schema. Die Vorteile liegen auf der Hand: Meist werden Skunk Works Abteilungen mit einer Mischung aus erfahrenen Mitarbeitern und neuen, innovativen und technikaffinen Kollegen – oftmals auch sogenannte Nerds – neben deren eigentlichen Aufgabengebiet betrieben. Das Fehlen von Vorschriften und Konventionen, aber auch die dezidierte Erlaubnis, abseits von eingetretenen Pfaden zu denken und zu entwickeln motivieren diese Teams oft zu Höchstleistungen, die im normalen Betrieb nicht zu erwarten wären. Insbesondere in sogenannten „alten Industrien“, deren Geschäftsfelder von Umbruch bedroht sind oder die sich auf neue Produkte und Märkte wagen wollen, ist Skunk Works eine beliebte Methode, um den Innovationsprozess im Unternehmen zu beschleunigen.

Skunk Works by SPARC

Wir unterstützen alternative und disruptive Denkansätze

SPARC selbst ist aus der Idee heraus entstanden, abseits konventioneller Pfade in den Bereichen IT, Beratung und Finanzmärkte eine Reihe neuer, innovativer Produkte zu entwickeln. Unsere Expertise im Aufbau von Innovationsprozessen und in der Entwicklung von Geschäftsideen neben dem klassischen Grundgeschäft möchten wir im Rahmen eines mehrstufigen Beratungsprogramms an Kunden aus Industrie und Finanz weitergeben. Die Schwerpunkte liegen hierbei auf den Themen:

Entwicklung neuer IT-basierter Technologien und Geschäftsmodelle

Anpassung des Unternehmens auf eine neue Finanzumwelt
(Stichwort Blockchain/Finanz&Industrie 4.0/Fintech)

Design neuer Finanzierungsmodelle und Finanzprodukte im Corporate Finance und Bankenkonnex

Unsere Servicepakete

Aufbau von Skunkworksabteilungen

Wir beraten bei der Themenauswahl und der Teamzusammenstellung, geben dem Team einen Organisationsrahmen und stellen die definierten Anknüpfungspunkte zum Mutterunternehmen her.

Skunk Works Moderation und Projektbegleitung

Als unabhängiger Moderator moderieren wir Skunk Works Projekte und stellen sicher, dass die Unabhängigkeit und die damit verbundene Entfaltungs- und Innovationsfähigkeit des Teams erhalten bleibt.

Innovationsberatung für Corporates und Banken

Viele Banken, aber auch Unternehmen aus unterschiedlichen Sektoren sehen sich mit starken Umbrüchen im Basisgeschäft konfrontiert. Wir entwickeln unabhängig von Auftraggebern in den Bereichen IT, Finanz und Prozesse (Schwerpunkt Unternehmen 4.0/Fintech/Finanz 4.0/Blockchain/Risikomanagement) neue Herangehensweisen und Geschäftsideen und unterstützen Banken und Corporates beim Transformationsprozess.

Geschäftsmodell-Design

Wir entwickeln und kalkulieren Businesspläne und alternative Geschäftsmodell und implementieren IT-gestützt bis zum fertigen Produkt/Geschäftszweig.

Ich möchte mehr über EXPOSURE MANAGEMENT erfahren. Bitte kontaktieren Sie mich.
office@exposure-management.com
(siehe AGBs)

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse) sowie die damit in Verbindung stehenden Daten zur persönlichen Kontaktaufnahme per Post, elektronischer Post und Telefon für folgende Zwecke verarbeitet und verwendet werden dürfen: Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Angebote, Newsletter, Veranstaltungen, Marktforschungs- und Qualitätssicherungs- und Verbesserungszwecke sowie Erinnerung an wichtige Termine. Über Speicherart und Speicherort der Daten wird jederzeit über den Office-Kontakt (office@exposure-management.com) Auskunft erteilt. Die vorliegende Einwilligungserklärung erfolgt freiwillig und kann jederzeit schriftlich (Kratochwjlestraße 12, Turm 2, Top 51, 1220 Wien, Österreich) oder per E-Mail (office@exposure-management.com) mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden. Sowohl die Einwilligungserklärung als auch ein allfälliger Widerruf gelten für den Datenverbund der Marken der SPARC Performance Concepts GmbH.

Mehr erfahren über Exposure Management - Marktrisikomanagement für Industrie und Handel. Die Anmeldung zum Newsletter kann unter Angabe der eMail-Adresse jederzeit per E-Mail (office@exposure-management.com) mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden.

Kontakt
Exposure Management
Karin
Fragen zu Schwerpunktthemen oder Terminvereinbarungen? Ich melde mich in Kürze bei Ihnen.
Senden
Schließen
(siehe AGBs)

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse) sowie die damit in Verbindung stehenden Daten zur persönlichen Kontaktaufnahme per Post, elektronischer Post und Telefon für folgende Zwecke verarbeitet und verwendet werden dürfen: Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Angebote, Newsletter, Veranstaltungen, Marktforschungs- und Qualitätssicherungs- und Verbesserungszwecke sowie Erinnerung an wichtige Termine. Über Speicherart und Speicherort der Daten wird jederzeit über den Office-Kontakt (office@exposure-management.com) Auskunft erteilt. Die vorliegende Einwilligungserklärung erfolgt freiwillig und kann jederzeit schriftlich (Kratochwjlestraße 12, Turm 2, Top 51, 1220 Wien, Österreich) oder per E-Mail (office@exposure-management.com) mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden. Sowohl die Einwilligungserklärung als auch ein allfälliger Widerruf gelten für den Datenverbund der Marken der SPARC Performance Concepts GmbH.

Mehr erfahren über Exposure Management - Marktrisikomanagement für Industrie und Handel. Die Anmeldung zum Newsletter kann unter Angabe der eMail-Adresse jederzeit per E-Mail (office@exposure-management.com) mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden.