Quantcast
EM
Exposure Management.

Marktrisikomanagement für Industrie und Handel.

Information zu Cookies
Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet.
OK
INFO
Ich möchte in Exposure Management investieren
Exposure Management
Karin
Exposure Management ist offen für Investoren und Partner. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, treten Sie mit uns in Kontakt!
Senden
Schließen
Kontakt
Exposure Management
Karin
Fragen zu Schwerpunktthemen oder Terminvereinbarungen? Ich melde mich in Kürze bei Ihnen.
Senden
Schließen
v
de
NO-de-
1
Fragen an Unternehmen

Fragen an Unternehmen


Wieviel Einfluss hat die Exposure Value Chain auf Ihr Unternehmen?
Wie informieren Sie?
Wie steuern Sie?

Fragen an Unternehmen

Kennen Sie Ihre Markt Exposure?
Kontrollieren Sie Ihr Marktergebnis?
Nutzen Sie Markt Opportunitäten?

Exposure Profil

Wie gestaltet sich Ihr ECHTES Exposure Profil?

Welche Märkte beeinflussen Ihr Ergebnis?

Wie bewerten Sie die Marktbeeinflussung?

In welchen Märkten sind Sie short, in welchen long?

Ändert sich in einer Abrechnungsperiode das long/short Verhältnis?

Sind Preismodelle in der Beschaffung mit Preismodellen im Vertrieb synchronisiert?

Gibt es eine regelmäßige Informationsplattform für Ihr Exposure Profil?

Beobachten Sie Märkte und Exposure Struktur regelmäßig?

Agieren Sie bei Markt- oder Positionsveränderungen proaktiv?

Haben Sie ein geeignetes Instrumentarium, um Ihre Markt Exposure zu steuern?

Dynamik Markt Exposure

Wie ändert sich Ihr Exposure Profil im Laufe einer Abrechnungsperiode?

Gibt es über das Jahr gesehen einen Überhang in Beschaffung oder Absatz?

Wie stark ändern sich Einkaufs- und Verkaufspreise in einer Abrechnungsperiode?

Wie schwankt Ihr Lagerbestand?

Wie volatil sind die Märkte auf denen Sie agieren?

Kann es zu extremen Warenbestandsüberhängen oder Absatzverpflichtungen kommen?

Wie dynamisch ändert sich Ihre Gesamtposition (Mengen x Preise) über eine Abrechnungsperiode gesehen?

Marktpreisschwankungen

Was passiert bei einer Preisschwankung von 50% auf einem Ihrer Hauptmärkte?

Sind Sie gegen Preisschwankungen gewappnet (defensiv)?

Nutzen Sie vorteilhafte Preisschwankungen aus (offensiv)?

Können Sie unabhängig von Ihren physischen Verträgen agieren?

Wie schnell können Sie auf Preisschwankungen reagieren?

Gab es in der Vergangenheit Situationen mit negativen Marktergebnisbeiträgen?

Wer beobachtet Märkte?

Werden Markttrends realisiert?

Wie werden Budgetpreise gebildet?

Wer ist für das Marktergebnis verantwortlich?

Verträge und Preismodelle

Kennen Sie Ihr Netzwerk an Verträgen und Preismodellen in Einkauf, Verkauf und Finanz?

Verträge Beschaffung, Absatz, Finanz

Werden Vertragsabschlüsse in der Exposure Rechnung berücksichtigt?

Beinhalten Ihre Verträge Marktpreiskomponenten?

Werden Vertragsabschlüsse auf Basis von Marktpreisentwicklungen getätigt?

Welche Preisfixierungsmodelle verwenden Sie in Verträgen aus Einkauf, Beschaffung, Finanz?

Können Sie die Preisfixierung flexibel gestalten?

Haben Sie Fixpreis- oder variabel bepreiste Verträge?

Sind Ihre Verträge standardisiert?

Können Sie die Marktexponiertheit von Verträgen bewerten?

Werden Vertragsabschlüsse mit Marktrelevanz in der Exposure Rechnung zeitnah berücksichtig?

Preismodelle

Welche Preismodelle nutzen Beschaffung und Vertrieb?

Ist die Preisfindung transparent?

Welche Nebenkosten werden bei Preisfixierungen berechnet?

Wie genau ist der Preisfixierungszeitpunkt bestimmt?

Gibt es Standardpreismodelle oder sind Preisfixierungsmodalitäten je Produkt verschieden?

Haben Sie Fixpreis- oder variabel bepreiste Verträge?

Sind Preismodelle mit Mengenmodellen verknüpft?

Gibt es die Möglichkeit von Minder-/Mehrmengen?

Halbfertigprodukte und Legierungen

Wie werden Legierungen und Halbfertigprodukte bewertet?

Können Legierungen und Halbfertigprodukte auf Marktpreise zurückgeführt werden?

Erfolgt eine Preisindexierung bei Legierungen und Halbfertigprodukten?

Wie erfolgt die Preisfindung bei Legierungen und Halbfertigprodukten?

Wie werden Legierungen und Halbfertigprodukte in der Exposure Rechnung berücksichtigt?

Gibt es ein Instrumentarium an Finanzinstrumenten zur Preissteuerung von Legierungen und Halbfertigprodukten?

Wie werden Lagerbestände von Legierungen und Halbfertigprodukten bewertet?

Verantwortung und Haftung

Zuständigkeiten und Verantwortung

Wer verantwortet das Marktergebnis in Ihrem Unternehmen?

Gibt es eine transparente Markterfolgsrechnung?

Wie werden Beschaffungs- und Vertriebserfolge in Hinblick auf Markteinflüsse bewertet?

Gibt es einen Risikoverantwortlichen?

Gibt es Risiko Pouvoires?

Werden Risikokosten bewertet?

Wird die Risiko-/Exposureposition an Investoren berichtet?

Risiko und Wert

Markt Risiken und Markt Opportunitäten

Immunisierung gegen Marktrisiken

Ist das Unternehmen immun gegen Marktschwankungen?

Gibt es ein aktives Risiko Management?

Werden Finanzmarktinstrumente zur Risikosteuerung eingesetzt?

Wer steuert das Risiko? Wer trifft Sicherungsentscheidungen?

Gibt es ein Risikobudget?

Wer trägt Risikokosten?

Gehen Sie bewußt Marktrisiken ein?

Nutzung Marktopportunitäten

Werden vorteilhafte Marktsituationen aktiv genutzt?

Gibt es ein aktives Value Management?

Werden Finanzmarktinstrumente zur Ergebnisoptimierung eingesetzt?

Wer trifft Entscheidungen zur Preisoptimierung?

Gibt es ein Marktbudget?

Wer beobachtet Märkte?

Nutzen Sie Marktopportunitäten strategisch im Wettbewerb?

Kontakt
Exposure Management
Karin
Fragen zu Schwerpunktthemen oder Terminvereinbarungen? Ich melde mich in Kürze bei Ihnen.
Senden
Schließen
(siehe AGBs)

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse) sowie die damit in Verbindung stehenden Daten zur persönlichen Kontaktaufnahme per Post, elektronischer Post und Telefon für folgende Zwecke verarbeitet und verwendet werden dürfen: Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Angebote, Newsletter, Veranstaltungen, Marktforschungs- und Qualitätssicherungs- und Verbesserungszwecke sowie Erinnerung an wichtige Termine. Über Speicherart und Speicherort der Daten wird jederzeit über den Office-Kontakt (office@exposure-management.com) Auskunft erteilt. Die vorliegende Einwilligungserklärung erfolgt freiwillig und kann jederzeit schriftlich (Kratochwjlestraße 12, Turm 2, Top 51, 1220 Wien, Österreich) oder per E-Mail (office@exposure-management.com) mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden. Sowohl die Einwilligungserklärung als auch ein allfälliger Widerruf gelten für den Datenverbund der Marken der SPARC Performance Concepts GmbH.

Mehr erfahren über Exposure Management - Marktrisikomanagement für Industrie und Handel. Die Anmeldung zum Newsletter kann unter Angabe der eMail-Adresse jederzeit per E-Mail (office@exposure-management.com) mit Wirkung für zukünftige Verarbeitungen widerrufen werden.